G ä s t e b u c h

 

 


 

 

der Gärtner freut sich über Ihre Nachricht

im Gästebuch

 

 


Kommentare: 93
  • #93

    Don Lorenzo (Dienstag, 15 August 2017 20:55)

    man weis ja nicht was sich hinter dem Namen Marzello-garten verbirgt und welcher Nationalität die kunstreichen Künstler sind, aber ein BI(e)BERTALER Bürger würde - dir - euch-, den-- Olympia -Garten- Künstlern - dringend raten sich nochmals in einem ( Gymnasium ) der unteren bis mittleren Klasse einschreiben zu lassen { warum das finden sie ja selbst heraus ]????
    da dreht es einem Bibertaler Bewohner den Magen um 180 Grad wenn er sowas liest
    mit der BITTE um Berichtigung Grüße aus einem Ortsteil Bibertal Don Lorenzo

  • #92

    Brigitte (Dienstag, 15 August 2017 20:41)

    da steht schon viel zu lange nix mehr im gästebuch.
    hab heute einen tag urlaub gemacht, bei euch im garten. da darf ich da-sein, einfach so. und es ist interessant, unterhaltsam, ruhig...es ist alles da. je nachdem, was ich mir suche. ich finde es bei euch im garten.
    wunderschön.
    und das geniale essen! ich hab selten so gut und so authentisches essen erlebt...danke! einfach für alles!

  • #91

    Schwimmbecken (Dienstag, 18 Juli 2017 10:00)

    Wir sind extra aus Maximiliansau angereist, um diesen wunderbaren Garten zu sehen - Absoluter Wahnsinn! Ein wirklich tolle Ort an der man die Seele einfach mal freien lauf lassen kann. Wir kommen definitiv wieder!
    Liebe Grüße

  • #90

    Andreas Kossok (Donnerstag, 15 Juni 2017 22:22)

    DER HAMMER.

  • #89

    Friedrich F. (Sonntag, 11 Juni 2017 19:01)

    Wir wohnen jetzt schon über 40 Jahre in der näheren Umgebung und haben noch nie etwas von diesem herrlichen, wunderbaren Kleinod Marzellus-Garten gesehen, gehört, gelesen. Unsere Tochter hat uns gestern zu einem Besuch eingeladen, wir waren lange da und sind alle total begeistert! Wirklich beeindruckend und faszinierend was da geschaffen wurde, mit welchem Engagement, mit wieviel Energie und mit welch toller Einstellung ein paar nette Menschen mit und um Marzellus das alles liebevoll pflegen, betreuen und erweitern! Das ist jede Unterstützung wert, wir kommen ganz sicher bald wieder!!
    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Friedrich & Anneliese

  • #88

    Michael (Montag, 05 Juni 2017 10:41)

    Guten Tag,
    ein wirklich gelungener und schöner Garten. Da steckt schon sehr viel arbeit drin, so einen großen Garten in Schuss zu halten, und ich weiß, wie schweißtreibend das manchmal sein kann.
    Sehr gute Arbeit! Weiter so.

    Grüße,
    Michael

  • #87

    Ralf (Sonntag, 04 Juni 2017 14:26)

    Einfach traumhaft schön !!!!
    Vielen Dank für die schönen Momente und die ruhigen Stunden die Ich bei Euch geniessen durfte !!

  • #86

    Michael Hofmann (Sonntag, 28 Mai 2017 03:35)

    Übersichtliche Homepage mit tollen Inhalten.
    Gefällt mir gut :-)
    Weiter so und alles Gute!
    Michael Hofmann
    Landschaftsgärtner

  • #85

    Micha (Montag, 22 Mai 2017 21:49)

    Toll euer Garten! Der Anblick der Bilder des Gartens ist bereits entspannend! Schade nur dass man dafür ein gewisses Talent und Erfahrung braucht um diesen Stil in seinem eigenen Garten umzusetzen.
    Leider traue ich mir das nicht zu, so bleibe ich einfach beim deutschen Gartenzwergenstil ;)

  • #84

    Heckenschere kaufen (Dienstag, 07 Februar 2017 14:44)

    Hallo!
    Ich hatte das Glück, letztes Jahr den Marzellus Garten betrachten zu dürfen.
    Jetzt habe ich durch Zufall die Website gefunden!! Dieses Jahr werde ich ihn auf jeden Fall wieder besuchen :)

    Liebe Grüße

  • #83

    Maier (Montag, 23 Januar 2017 15:20)

    Hallo Marcellus
    lass Dich bitte nicht in die Knie zwingen - wenn es um die Baugenehmigung geht- für einen Bebauungsplan soviel Geld zu verlangen ist schon etwas unverschämt denn 24 000 Euro nur wegen ein paar kleinen Hüttchen?
    Die Stadt Weißenhorn ist der Meinung - man könne wohl 1800 qm Supermarktgebäude genehmigen ohne einen gültigen Bebauungsplan -aber für den Marcellusgarten fordert man immer noch einen Bebauungsplan?

  • #82

    Brigitta Fox (Freitag, 20 Januar 2017 12:21)

    Dieser Garten braucht nicht viele Worte, er ist ein Paradies. Danke an die Gärtner! Und das beste ist unsere kleine wilde Marzelluskatze

  • #81

    Veronika (Montag, 09 Januar 2017 15:46)

    Ich finde es sehr interessant, dass man so etwas aus einem Garten machen kann :) Danke dafür

  • #80

    B. Fox (Sonntag, 01 Januar 2017 12:34)

    Wünsche dem fleißigen Gärtner und auch Lee ein gesundes neues Jahr!
    Bedanke mich recht herzlichst für unsere kleine Marzelluskatze,sie ist etwa ganz besonderes, wie dieser
    Wundergarten!

  • #79

    Tomy Braun (Montag, 26 Dezember 2016 15:54)

    Ich finde diese Bilder echt einzigartig und atemberaubend. Wundervoll der Gärtner !!

    Liebe Grüße Tomy

  • #78

    Karoline (Montag, 14 November 2016 16:34)

    Trotz des herbstlichen Laubs, das gerade alles zuzudecken versucht, lässt sich die Schönheit und Besonderheit des Gartens erahnen. Wir kommen ganz bestimmt im Frühjahr wieder!

  • #77

    Alexa Vieira (Sonntag, 02 Oktober 2016 12:58)

    Hallo team Marzellus garten,
    ich war gersten, 1.10.16 zum erstes mal dort und war ich sehr begeistert, hat mir sehr gut getan:-) ich muss die Menschen die diese garten betreibe, zum Herz gratulier, soviel arbeit und mit liebe gemacht, diese liebe kann man in jeder ecke spüre, ist umglaublich schön wie immer noch, zum Glück, solche Menschen auf Erde gibt, DANKE...
    Ich möchte hier meine Hilfe anbiete, ich glaube werde ganz schön bei euch auch Seminar, über Gesundheit mit Natur oder durch Natur, eure Garten ist ideal für sowas, ich kenne ein ganz liebe Mann, Robert Franz, diese Mann werde mit sicherheit ein super Vortrag in eure Garten machen, Robert Franz ist viel unterwegs aber es lohnt sich und paßt genau mit diese Wunderschöne Natur.
    Ich sende sehr gern meine E mail: AlexandrinaVieira@t-online.de
    und bin auch gern bereit in jede Situation zum helfen, man kann auch eine Verein gründe, oder Glaubensgemeinschaft, Glauben in unsere Natur und damit Menschen euch helfen damit ihr weiter so ein schöne Platz pflegen zu können.

    Ich wünsche euch viel Kraft auf eure Weg.

    Ganz liebe Grüße
    Alexa

  • #76

    Michaela H. (Sonntag, 21 August 2016 21:13)

    Danke für diesen herrlichen Garten und eure Gastfreundschaft!
    Hier bin ich Mensch - hier darf ich's sein.

  • #75

    Regina (Samstag, 28 Mai 2016 19:32)

    Ein wunderbarer Garten!
    Bitte macht weiter so.
    Wir waren heute zum ersten Mal hier. Kommen aber bestimmt bald wieder.

    Liebe Grüße aus Veitriedhausen

  • #74

    Marion,Helena,Katharina (Sonntag, 03 April 2016 20:22)

    Lieber Marzellus, wir sind heute aus unserem Urlaub in der "Vogtmühle" zurückgekehrt. Wie in jedem Urlaub dort haben wir wieder viel wunderbare und wertvolle und erholsame und spannende und leckere und interessante und einfach traumhaft schöne Zeit in Ihrem Garten verbracht. Und dieses Jahr haben wir als Erinnerung dem schönen Wandkalender einen Ehrenplatz gegeben und können uns jetzt täglich an dem zauberhaften Fleckchen Erde "Marzellus Garten" erfreuen. Vielen, vielen Dank für das alles !! Ihre Marion, Helena und Katharina N. aus Brühl

  • #73

    Schwimmingpool (Mittwoch, 16 März 2016 01:30)

    Echt tolle Bilder auf dieser Seite. In einem Garten finde ich macht sich auch sehr gut ein Schwimmingpool. Aber das ist Ansichtssache.

    Liebe Grüße

  • #72

    Rotak (Donnerstag, 18 Februar 2016 14:08)

    GUTE Seite :-D ich finde es klasse

  • #71

    Gärtner (Mittwoch, 10 Februar 2016 15:05)

    Super Seite - Macht weiter so Ihr lieben.

  • #70

    Jessica (Donnerstag, 21 Januar 2016 23:03)

    Sehr schöne Seite mit tollen Bildern und regt zum nachdenken an.

    Viele Grüße
    Jessica

  • #69

    Lukas (Samstag, 19 Dezember 2015 13:02)

    Das ist ja das Paradies für Gartenfreunde wie mich! Klasse Seite! :) LG

  • #68

    anni (Dienstag, 24 November 2015 07:24)

    Ich bin sehr beeindruckt von ihre Homepage

  • #67

    Frank Ut. (Mittwoch, 22 Juli 2015 19:39)

    Ich bin beeindruckt, so viel Liebe und Schönhei

  • #66

    Martin (Freitag, 10 Juli 2015 00:22)

    Hallo Marzellus, Hallo Lee,
    habe eben von Joschi die gute Nachricht gelesen und feue mich sehr für Euch und alle Besucher. So kann man sich wieder Nützlichem zuwenden, z.B. Kurts Parc Monceau, der geht ungefähr so:
    "Hier ist es hübsch. Hier kann ich ruhig träumen.
    Hier bin ich Mensch – nicht nur Zivilist.
    Hier darf ich wohin ich will gehn. Unter grünen Bäumen
    sagt keine Tafel, was verboten ist."
    Liebe Grüße aus Augsburg und bis bald.

  • #65

    Peter (Donnerstag, 09 Juli 2015 17:20)

    Lieber Marcellus,

    auch ich war natürlich sehr gespannt darauf, wie diese am vergangenen Freitag besprochene "Verwaltungsgeschichte" am Mittwoch enden würde - umso erfreuter lese ich nun, dass es auch in der Justiz scheinbar noch Menschen mit Augenmass und gesundem Menschenverstand gibt! So muss es sein! Glückwunsch für Dich und auf bald wieder in Deinem bezaubernden Garten!

  • #64

    Inge Simon (Donnerstag, 09 Juli 2015 11:18)

    Wir waren im Mai extra aus dem Oberallgäu angereist, um dieses zauberhafte Plätzchen zu genießen. Da hörten wir von diesem Ärger mit dem Landratsamt.

    Nun habe ich gestern durch das Fernsehen erfahren, daß der Richter für die Beibehaltung der bisherigen Regelung gesprochen hat. Ich gratuliere ganz herzlich!!!
    Auch wir durften das feine Essen und die Gastfreundschaft genießen!

  • #63

    Biggi (Mittwoch, 08 Juli 2015 18:20)

    Ich habe gerade in der Abendschau des Bayrischen Fernsehens den Bericht über euren schönen Garten gesehen und damit erfahren, dass das Verfahren wegen Einrichtung eines Gewerbes wegen Geringfügigkeit eingestellt wurde. Dazu kann ich nur sagen: Herzlichen Glückwunsch!!! Es gibt doch noch Gerechtigkeit, macht weiter so mit eurem Garten. Ich fühle mich jedes Mal wie in "klein Vietnam" und dort würde es garantiert kein solches Theater geben. Ich komme gerne weiterhin um die Athmosphäre Vietnams und Asiens zu spüren und esse und trinke auch gerne was bei euch. In diesem Sinne vielen Dank dass ihr das bürokratische alles auf euch genommen habt und vielen Dank für eure so große Mühe im Garten. Ihr seid bewundernswerte Menschen Marzellus und Lee, schön, dass es auch in Deutschland noch so selbstlose Menschen gibt. Großer Respekt

  • #62

    Löwenherz 1MJ1974AW (Montag, 06 Juli 2015 13:11)

    Werter Marzellus, werte Mitmenschen,

    es ist herrlich zu beobachten wenn Menschen Menschen bleiben und nicht bereit sind zu Personen zu verkommen, die einem immer irrer werdenden Bürokrtiewahnsinn buckelnd folgen.

    Diesen sogenannten Ämtern, die dieses Paradies zu reglementieren wünschen, kann Mensch ganz einfach die Zuständigkeit entziehen, indem der Mensch einfach seine Person zu Hause lässt.

    - EINTRITT NUR FÜR MENSCH UND TIER -
    - PERSONEN MÜSSEN DRAUSSEN BLEIBEN -

    Mit einem solchen Schild, kann ein juristischer Schildbürgerstreich dafür sorgen, daß kein Amt mehr etwas unternehmen kann, weil sich schlichtweg keine Personen mehr im Garten aufhalten, für die sie zuständig wären und die sie schützen müssten.

    Recht ist immer eine Sache der Definition und Zuständigkeit.

    So kocht dann halt im Garten niemand mehr, sondern wilde Menschen erschaffen organische mundgerechte Skulpturen, die oral von Mitkünstlern weiter umgestaltet werden.

    Seid selbst kreativ.

    Und wenn Ihr FREIE PERSONEN braucht
    und eine INTERTERRITORIALES SPIELFELD,
    dann lade ich auf TERRANIA, unsere Erde ein,
    ins Bündnis freier Menschen. www.terrania.org

    Herzliche Grüße
    Matthias Jonathan
    FIP 1MJ1974AW

  • #61

    Steffi Ihle (Samstag, 20 Juni 2015 17:40)

    Liebe fleissige Gärtner, auf meinen Radtouren ins schöne Bibertal mache ich immer einen Stop bei euch. So ein hübsches Kleinod. Bin immer wieder angetan von den VER RÜCKT EN Ideen, die ihr umgesetzt habt. Darf man sich auch als Grüppchen bei euch anmelden???? Liebe Grüsse aus dem Waldvogel. Steffi Ihle EMAIL Steff_wv@yahoo.de würde mich über eine kurze Nachricht sehr freuen.

  • #60

    Thomas & Gabi (Sonntag, 31 Mai 2015 17:10)

    Lieber Herr Hampp, lieber Lee,
    durch einen glücklichen Zufall sind wir heute Vormittag in Ihren Garten „gestolpert“. Zuerst trauten wir uns nicht wirklich hinein, man geht ja nicht einfach so in einen fremden Garten. Aber die freundliche Aufforderung am Eingang „Treten Sie ein“ ließ uns neugierig und gespannt sein, was uns erwartet. Der Garten und die uns fremden Menschen sind eine Wucht - in Worten nicht auszudrücken, was uns hier erwartet hatte. Überall findet man kleine Ruheplätze und gemütliche Ecken. Man spürt die Begeisterung und Vitalität mit welcher der Garten mit Pflanzen und Kunstwerken gestaltet und liebevoll Stück für Stück verfeinert wird. Und trotzdem darf die Natur Natur sein und bleiben.
    Pure Lebensfreude war es, mit einem freundlich in die Hand gedrücktem Glas Sekt Lee beim Kochen zuzuschauen um dann diese köstliche Frühlingsrolle zu genießen.
    Und das alles wird mit Fremden (man kommt nicht um das Gefühl herum, mit Freunden) geteilt!
    Wir haben nur einen Bruchteil von diesem Gartenparadies gesehen, es gibt einfach so viel davon zu sehen, zu riechen und zu schmecken. Wir werden gerne wieder kommen, so lange am Eingang steht „Treten Sie ein“.

  • #59

    Renate (Mittwoch, 27 Mai 2015 09:30)

    Hallo Marzellus, hallo Lee,
    wenn ich eine Auszeit brauche besuche ich euren schönen Garten,
    denn da kann ich so richtig meine Seele baumeln lassen. Vielen Dank!

  • #58

    Dia Raab (Freitag, 09 Januar 2015 13:30)

    Nun besuche ich euren Garten schon seit ein paar Monaten zu allen Tages- und Nachtzeiten. Immer wieder entdecke ich eine andere Stimmung. Am liebsten komme ich in den Stunden, da ich alleine bin. Jedoch seit ihr immer präsent, denn dieser Garten atmet und lebt durch euch.
    Aufjedenfall fühle ich mich sehr heimisch, wo ich Heimatverbundenheit jeglicher Art bis dato abgelehnt habe, kann nun Tucholskys` Worte über die "Heimat" endlich nachfühlen.
    „Im Patriotismus lassen wir uns von jedem übertreffen – wir fühlen international. In der Heimatliebe von niemand – nicht einmal von jenen, auf deren Namen das Land grundbuchlich eingetragen ist. Unser ist es. Und so widerwärtig mir jene sind, die – umgekehrte Nationalisten – nun überhaupt nichts mehr Gutes an diesem Lande lassen, kein gutes Haar, keinen Wald, keinen Himmel, keine Welle – so scharf verwahren wir uns dagegen, nun etwa ins Vaterländische umzufallen. Wir pfeifen auf die Fahnen – aber wir lieben dieses Land. Und so wie die nationalen Verbände über die Wege trommeln – mit dem gleichen Recht, mit genau demselben Recht nehmen wir, wir, die wir hier geboren sind, wir, die wir besser deutsch schreiben und sprechen als die Mehrzahl der nationalen Esel – mit genau demselben Recht nehmen wir Fluß und Wald in Beschlag, Strand und Haus, Lichtung und Wiese: es ist unser Land. [...] Deutschland ist ein gespaltenes Land. Ein Teil von ihm sind wir. Und in allen Gegensätzen steht – unerschütterlich, ohne Fahne, ohne Leierkasten, ohne Sentimentalität und ohne gezücktes Schwert – die stille Liebe zu unserer Heimat.“

  • #57

    Ilse (Freitag, 02 Januar 2015 14:01)

    Viel Glück im neuen Jahr von Amsterdam!
    Ende Oktober war ich mit Familie aus Elchingen in Euerem Garten.
    Er is wie ein Gedicht und traumhaft schön. Ich fühlte mich gleich Zuhause und wohlte eigentlich nicht mehr weg. -
    Danke für den schönen Kalender und die Gastfreundschaft.
    Ich hoffe auf ein Wiedersehen!

  • #56

    Moser (Dienstag, 11 November 2014 16:46)

    Ich bin beeindruckt, so viel Liebe und Schönheit, sowie Ideenreichtum und Fleiß hat ein ganz großes Lob und Anerkennung verdient. Hier hat die Destination Neu-Ulm-Weißenhorn ein kleines Paradies was Besucher und Feedback verdient hat.
    Ganz toll ich hoffe wir treffen uns bald wieder!!
    Moser Reiseoffice aus Buch als Person Gabi Moser

  • #55

    Hermann und Ute (Montag, 18 August 2014 15:39)

    Lieber Herr Hampp,
    Wir haben uns am Sonntag mit Ihnen unterhalten und Ihnen versprochen, den Ulmer Wirtschaftskrimi zu schicken.
    Es handelt sich übrigens um eine wahre Begebenheit, nämlich die Insolvenz einer sehr bekannten Firma aus dem Donautal, in der Banken der Umgebung eine unrühmliche Rolle spielten.
    Vielleicht langt es dann mal zur Lesung.
    Es wäre nett, wenn Sie uns eine Adresse hinterließen.

    Es hat uns bei Ihnen sehr gut gefallen, dem Hund weniger, der nach seinem Bienenstich ganz schön krank gespielt hat. Da mein Mann trotz seiner ehemals anwaltlichen Tätigkeiten mit dem Staat sehr oft imClinch liegt, oder vielleicht gerade deshalb, gefielen ihm/uns auch die unterschiedlichen Texte sehr gut, von der Gartenanlage ganz zu schweigen. Wir kommen bald wieder.

    Freundliche Grüße
    Ute, Hermann Severin und Nela

  • #54

    Ulrike (Mittwoch, 04 Juni 2014 23:06)

    An einem traumhaften Sonntag, 25.Mai 2014 feierte ich meinen Geburtstag im Marzellus Garten.. Marzellus und Lee haben für alles gesorgt. Danke!!! D Das Essen war super lecker. Ein Kompliment an Lee. An einem so herrlichen Platz zu feiern war etwas ganz Besonderes, für mich und meine Gäste. Alle waren fasziniert und haben sich so wohl gefühlt. Ein Paradies.......... Danke für eure Gastfreundschaft.
    Blaustein, 4.Juni 2014

  • #53

    Wilfried und Toni (Montag, 19 Mai 2014 15:54)

    Der Zufall wars der uns an diesen Ort gesandt,
    schön ist's was hier mit Liebe zur Natur entstand.
    Verwunden führen Pfade durch diese schöne Pflanzenwelt,
    man genießt, es gibt nichts das diesen Eindruck entstellt.
    Mit anderen Besuchern dann noch nett zu plaudern,
    hier hat jemand es geschafft einen zu verzaubern.
    Vöhringen, 19.5.14

  • #52

    Sascha (Dienstag, 13 Mai 2014 13:24)

    Sehr schöne Seite. Man sieht da steckt viel liebe drin. Ich wünsche euch weiterhin alels gute.

  • #51

    kenny (Donnerstag, 08 Mai 2014 12:44)

    bin extra aus der Pfalz gekommen, um diesen tollen garten zu sehen - Wahnsinn. einer der seltenen orte, an die man flüchten kann, um der Natur und ihrem Spirit ganz nah zu sein. mein Favorit: das Teehaus !! eure Lebenseinstellung (siehe gedichte und die anderen schreibereien) behagt mir sehr. freue mich auf einen weiteren besuch.

  • #50

    Helmut (Mittwoch, 07 Mai 2014 11:52)

    Hallo Marzellus!
    Man merkt gleich, die große Liebe und Leidenschaft zu deinem Garten, sehr schön gestaltet und man freut sich doch jedes Jahr, wenn wieder alles von neuen blüht.
    Wenn es deine Zeit erlaubt, ein klick auf meine Homepage und Du tauchst in eine andere Kulturwelt ein.
    MfG. Helmut Rheinland Pfalz

  • #49

    marion (Freitag, 02 Mai 2014 21:02)

    danke für den schöne tag am 1 mai durch plötzsinn haben wir uns verfahren vielleicht sehen wir uns bald wieder

  • #48

    Martin (Freitag, 02 Mai 2014 10:47)

    am 30. April - Dankeschön und bis bald

  • #47

    Christiane (Sonntag, 20 April 2014 17:27)

    Habe am Ostersonntag mit meiner Familie den chinesischen Garten zum 1. Mal besucht und wir waren alle begeistert. Nicht nur wegen der tollen Gartengestaltung sondern auch wegen der Ambiente , Dank Marzellus´ Einladung zum Glas Sekt und Lees´ leckeren Speisen werden wir sicher wieder kommen. :-)

  • #46

    scstrauch (Samstag, 26 Oktober 2013 15:10)

    traumhaft schön, einzigartig, das muss man gefühlt haben....

  • #45

    aus Schiessen (Sonntag, 22 September 2013 00:05)

    Die Bilder sind beeindruckend und doch gar nichts im Vergleich zum Original - hier kann mann/frau wirklich die Welt vergessen, eine schönere
    Auszeit kann ich mir kaum vorstellen. Und ich freu mich jetzt schon auf's
    nächste Mal!

  • #44

    Teleskop Heckenschere (Dienstag, 13 August 2013 21:53)

    Hallo, ich habe gerade eure Homepage entdeckt und bin wirklich sehr begeistert! Auch euer Garten ist bezaubernd schön! :)